Corona: Bis auf weiteres keine Lehrgangs-Unterbrechung

Corona: Bis auf weiteres keine Lehrgangs-Unterbrechung

Zum aktuellen Zeitpunkt finden unsere Lehrgänge alle planmäßig weiter statt, da für unser Unternehmen bis auf weiteres kein Beschäftigungsverbot gilt. Die IHKs haben alle Prüfungstermine bis 24. April 2020 abgesagt. Wir werden unsere Teilnehmenden im Rahmen von verschobenen Prüfungen professionell unterstützen und weiter begleiten.
Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Partnern sehr bewusst, daher achten wir sorgsam auf die Einhaltung der empfohlenen Maßnahmen. Wir bitten die Teilnehmenden darum, falls diese sich krank fühlen oder entsprechende Symptome auftreten, nicht am Unterricht teilzunehmen und das weitere Vorgehen mit uns abzustimmen.
In den folgenden FAQs finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen in Zusammenhang mit dem Coronavirus und die Anweisungen der Bundesagentur für Arbeit.

Die Lage kann sich kurzfristig ändern, deshalb passen wir unsere Vorgehensweise regelmäßig den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der zuständigen Gesundheitsämter an. Sollte sich die Sachlage ändern, werden wir gegebenenfalls die Schulungen online durchführen.
Falls Ihnen Fragen auf dem Herzen liegen oder Sie verunsichert sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.