Tätigkeitsverbot und ab morgen kein Frontalunterricht mehr möglich!

Tätigkeitsverbot und ab morgen kein Frontalunterricht mehr möglich!

Das Land NRW hat ab morgen ein Tätigkeitsverbot für private Bildungsträger ausgesprochen.
Dieses Verbot gilt zunächst bis zum 19.04.2020.
An allen Standorten wird bis auf Weiteres der Unterricht eingestellt.
Unsere Fachdozenten werden Kontakt mit den Teilnehmern aufnehmen, um alternativ Unterrichtsmöglichkeiten anzubieten.
Sollte sich die Sachlage erneut ändern, werden wir unverzüglich alle Betroffenen informieren.
Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit, Geduld und achten Sie auf sich und Ihre Nächsten!